Unsere Studie hilft, Pflege weiter zu verbessern.

Das Projekt „Regionales Kompetenzzentrum“ (ReKo) hat zum Ziel, die medizinisch-pflegerische Versorgung im ländlichen Raum nachhaltig zu verbessern.

Zur Erfolgsmessung wird das Projekt durch eine wissenschaftliche Studie begleitet. Dabei sieht das Studien-Design vor, Teilnehmer*innen, die ReKo Maßnahmen erhalten haben (Landkreise Emsland und Grafschaft Bentheim), einer Kontrollgruppe mit Menschen ohne ReKo Maßnahmen (Landkreise Oldenburg (Land), Vechta, Gifhorn, Rotenburg (Wümme), Ammerland, Delmenhorst, Diepholz, Cloppenburg) gegenüberzustellen.

Die Studie wird von der Universität Osnabrück durchgeführt und von der DAK-Gesundheit unterstützt.

Möchten Sie teilnehmen oder nähere Informationen? Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an!

Ihre Erfahrungen sind uns wichtig: So nehmen Sie teil.

 

Klient*innen ReKo Modellprojekt

Wohnort:
Region Emsland, Grafschaft Bentheim

Sofern Sie eine Person mit angehender Pflegebedürftigkeit (noch ohne Pflegegrad) , eine Person mit vorhandenem Pflegegrad sind oder ein pflegender Angehöriger sind, nehmen Sie bitte telefonisch oder per E-Mail mit uns Kontakt auf.

Kontaktmöglichkeiten:

Wenden Sie sich gerne an die Pflegestützpunkte Grafschaft Bentheim und Landkreis Emsland oder an das Projektbüro der Gesundheitsregion EUREGIO. Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Studien-Interessierte

Wohnort:
Region Oldenburg (Land), Vechta, Gifhorn, Rotenburg (Wümme), Ammerland, Delmenhorst, Diepholz, Cloppenburg 

Sofern Sie eine Person mit angehender Pflegebedürftigkeit (noch ohne Pflegegrad) oder eine Person mit vorhandenem Pflegegrad sind, nehmen Sie bitte telefonisch oder per E-Mail mit uns Kontakt auf.

Tel. 0541 969 6400 (Di. – Do./08:00 – 12:00 Uhr)
reko@uni-osnabrueck.de

Pflegende Angehörige können neben Telefon und E-Mail auch gerne unser Online-Kontaktformular nutzen.

Als Dankeschön erhalten alle Teilnehmenden an der Studie eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 50 € sowie die Möglichkeit, im Rahmen einer Verlosung Rewe-Einkaufsgutscheine im Wert von 10 € bis 50 € zu gewinnen.

Online-Formular für pflegende Angehörige

Region Oldenburg (Land), Vechta, Gifhorn, Rotenburg (Wümme), Ammerland, Delmenhorst, Diepholz, Cloppenburg

Anrede:






Ihre Daten sind bei uns sicher.

Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten ausschließlich für die wissenschaftliche Forschung und ohne Bezug zu Ihrer Person, also anonymisiert, genutzt werden. Die Speicherung erfolgt in verschlüsselter Form. Der Umgang mit den Daten unterliegt der Schweigepflicht und den datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

Unser Dankeschön für Ihre Teilnahme.

Helfen Sie uns, die Pflegezukunft in Deutschland nachhaltig zu gestalten.
Studienteilnehmer*innen aus der Kontrollregion (Landkreise Oldenburg (Land), Vechta, Gifhorn, Rotenburg (Wümme), Ammerland, Delmenhorst, Diepholz, Cloppenburg) möchten wir mit einem kleinen Dankeschön belohnen. Unter allen Teilnehmenden verlosen wir REWE-Gutscheine in folgender Höhe. Die Teilnahme ist freiwillig.

  • 100 Gutscheine im Wert von 10 €
  • 50 Gutscheine im Wert von 20 €
  • 5 Gutscheine im Wert von 50 €

Unsere Versorgungs-angebote

Neuigkeiten zu ReKo

Die Netzwerk-Partner im Projekt ReKo